Hier finden Sie die Filme unseres Filmprogramms.

Bis wir tot sind oder frei

Drama | Port au Prince Pictures, im Vertrieb von 24 Bilder

Originaltitel
Bis wir tot sind oder frei
Länge
114 min
Fassung
deutsch
FSK
12 (beantragt)
Filmstart
13. Januar 2022
Website
biswirtotsindoderfrei.de
Regie
Oliver Rihs
Darsteller
Joel Basman, Marie Leuenberger, Jella Haase uvm.

„Wir werden alles ändern. Alles.“ Die kämpferische Anwältin Barbara Hug (Marie Leuenberger) will das Schweizer Justizsystem der frühen 1980er Jahre von Grund auf umkrempeln. Sie vertritt rebellische Linksautonome wie das Punkmädchen Heike (Jella Haase) und nutzt das Gericht als Bühne, um auf die Missstände eines rückständigen Strafrechts aufmerksam zu machen. Eines Tages sucht der Industriellen-Sohn und Berufskriminelle Walter Stürm (Joel Basman), gerade mal wieder aus dem Gefängnis geflohen, ihren Rat. Der charismatische Stürm widerspricht allen Regeln, lebt bedingungslosen Egoismus und gerät dabei immer wieder mit dem System aneinander. Nicht nur Heike verfällt seinem schelmischen Charme, auch Barbara fühlt sich zu ihrem Mandanten hingezogen. Als der „Ausbrecherkönig“ erneut im Knast landet, kommt er in Isolationshaft. Und ausgerechnet Stürm wird in linken Kreisen und in der Jugendbewegung zum Symbol für Freiheit und die Würde des Einzelnen – und damit zum Idol einer ganzen Generation.

BIS WIR TOT SIND ODER FREI basiert auf wahren Begebenheiten.

DER FILM LÄUFT AM
Mittwoch, 15:00-16:54 Uhr, Saal 2
Mittwoch, 18:00-19:54 Uhr, Saal 8
Donnerstag, 10:15-12:09 Uhr, Black Box
Donnerstag, 13:00-14:54 Uhr, Saal 1

Contra

Gesellschaftskomödie | Constantin Film Verleih GmbH

Originaltitel
Contra
Länge
103 min
Fassung
deutsch
FSK
12
Filmstart
28. Oktober 2021
Website
constantin-film.de/kino/contra/
Regie
Sönke Wortmann
Darsteller
Nilam Farooq, Christoph Maria Herbst, Hassan Akkouch, Ernst Stötzner, Meriam Abbas, Mohamed Issa

Das war eine fremdenfeindliche Bemerkung zu viel: Professor Richard Pohl (Christoph Maria Herbst) droht von seiner Universität zu fliegen, nachdem er die Jura-Studentin Naima Hamid (Nilam Farooq) in einem vollbesetzten Hörsaal beleidigt hat. Als das Video viral geht, gibt Universitätspräsident Alexander Lambrecht (Ernst Stötzner) seinem alten Weggefährten eine letzte Chance: Wenn es dem rhetorisch begnadeten Professor gelingt, die Erstsemestlerin Naima für einen bundesweiten Debattier-Wettbewerb fit zu machen, wären seine Chancen vor dem Disziplinarausschuss damit wesentlich besser. Pohl und Naima sind gleichermaßen entsetzt, doch mit der Zeit sammelt die ungleiche Zweckgemeinschaft erste Erfolge – bis Naima erkennt, dass das Multi-Kulti-Märchen offenbar nur einem Zweck dient: den Ruf der Universität zu retten.

DER FILM LÄUFT AM
Mittwoch, 15:00-16:43 Uhr, Saal 3
Mittwoch, 18:00-19:43 Uhr, Black Box
Donnerstag, 10:15-11:58 Uhr, Saal 9
Donnerstag, 13:00-14:43 Uhr, Saal 2

Dune

Science-Fiction, Fantasy | Warner Bros. Entertainment GmbH

Originaltitel
Dune
Länge
155 min
Fassung
deutsch, 3D, OV
FSK
12
Filmstart
16. September 2021
Website
warnerbros.de
Regie
Denis Villeneuve
Darsteller
Timothée Chalamet, Zendaya, Rebecca Ferguson, Oscar Isaac, Jason Momoa, Dave Bautista, Javier Bardem, Josh Brolin, Stellan Skarsgård

Um die Zukunft seiner Familie und seines gesamten Volkes zu sichern, muss Paul auf den gefährlichsten Planeten des Universums reisen. Nur auf dieser Welt existiert ein wertvoller Rohstoff, der es der Menschheit ermöglichen könnte, ihr vollständiges geistiges Potenzial auszuschöpfen. Doch finstere Mächte wollen die Kontrolle über die kostbare Substanz an sich reißen. Es entbrennt ein erbitterter Kampf, den nur diejenigen überleben werden, die ihre eigenen Ängste besiegen.

DER FILM LÄUFT AM
Mittwoch, 20:45-23:20 Uhr, Saal 4, 3D
Mittwoch, 20:45-23:20 Uhr, Saal 3
Mittwoch, 20:45-23:20 Uhr, Saal 2, OV
Mittwoch, 20:45-23:20 Uhr, Saal 1, 3D OV

Eiffel in Love

Drama | Constantin Film Verleih GmbH

Originaltitel
Eiffel
Länge
109 min
Fassung
deutsch
FSK
6
Filmstart
18. November 2021
Website
constantin-film.de/kino/eiffel-in-love/
Regie
Martin Bourboulon
Darsteller
Romain Duris, Emma Mackey, Pierre Deladonchamps, Alexandre Steiger, Armande Boulanger, Bruno Raffaelli

Der gefeierte Ingenieur Gustave Eiffel hat gerade die Arbeit an der Freiheitsstatue beendet, als er im Auftrag der französischen Regierung etwas wahrhaft Spektakuläres für die Pariser Weltausstellung im Jahr 1889 entwerfen soll. Eigentlich möchte er nur die Metro designen und gerät nun massiv unter Druck. Doch als Eiffel seine verloren geglaubte Jugendliebe Adrienne Bourgès wiedertrifft, inspiriert ihn ihre leidenschaftliche Liebe dazu, die Skyline von Paris für immer zu verändern.

DER FILM LÄUFT AM
Mittwoch, 14:45-16:34 Uhr, Saal 7
Mittwoch, 17:45-19:34 Uhr, Saal 1
Donnerstag, 10:00-11:49 Uhr, Saal 1
Donnerstag, 13:15-15:04 Uhr, Saal 7

Ein Junge namens Weihnacht

Family Entertainment | STUDIOCANAL GmbH

Originaltitel
A Boy Called Christmas
Länge
104 min
Fassung
deutsch
FSK
6
Filmstart
11. November 2021
Website

Regie
Gil Kenan
Darsteller
Henry Lawfull, Maggie Smith, Kristen Wiig, Jim Broadbent, Sally Hawkins, Toby Jones

Kaum zu glauben, aber wahr: Der Weihnachtsmann war nicht immer ein dickbäuchiger, graubärtiger Mann! Auch er war mal ein kleiner Junge – mit einer großen Vision! Dem britischen Bestseller-Autoren Matt Haig gelang es im Jahr 2015 mit dem Roman „A Boy Called Christmas“ (im Deutschen „Ein Junge namens Weihnacht“) eine magische, komische und liebenswerte Geschichte für die ganze Familie zu erzählen: Der elfjährige Nikolas wohnt in einer kleinen Holzhütte mitten in Finnland. Um seinen Vater zu finden, macht er sich eines Tages auf die aufregende Reise gen Nordpol. Nikolas besteht allerhand Abenteuer und trifft neben einer mysteriösen Elfe und einem Troll auch fliegende Rentiere! Nikolas beschließt, dass er die Welt zu einem besseren, glücklicheren Ort machen möchte. Dabei wird ausgerechnet er selbst zu einem der größten Kinderhelden – dem Weihnachtsmann!

DER FILM LÄUFT AM
Mittwoch, 14:45-16:29 Uhr, Saal 5
Mittwoch, 17:30-19:14 Uhr, Saal 1
Donnerstag, 10:15-11:59 Uhr, Saal 5
Donnerstag, 13:00-14:44 Uhr, Saal 4

Es ist nur eine Phase, Hase

Komödie | Majestic Filmverleih

Originaltitel
Es ist nur eine Phase, Hase
Länge
105 min
Fassung
deutsch
FSK
12
Filmstart
14. Oktober 2021
Website
esistnureinephasehase.de
Regie
Florian Gallenberger
Darsteller
Christoph Maria Herbst, Christiane Paul, Jürgen Vogel, Peter Jordan, Bettina Lamprecht, Barbara Philipp

Paul und Emilia waren immer das Traumpaar. Er, Autor einiger erfolgreicher Romane über die Generation Golf, sie Synchronsprecherin für Telenovelas, gemeinsam haben sie drei Kinder … Es könnte so schön sein.

Aber mit Ende 40 kommen die körperlichen Einschläge näher. Die Haare werden dünner, die Sehkraft nimmt ab und die Libido ebenso. Als Emilia nach einem One-Night-Stand mit dem jüngeren Ruben eine Beziehungspause möchte und sich ins Leben stürzt, schaut Paul in den Abgrund. In seiner Verzweiflung greift er zu Antidepressiva und Testosterontabletten und beginnt eine Affäre mit der jungen Lehrerin seiner Tochter, was seinem Dasein allerdings auch nicht viel Würde einhaucht. Als sich Paul und Emilia wiedertreffen, eskaliert die Situation und eine Scheidung scheint unvermeidlich. Doch da haben die Kinder auch noch ein Wörtchen mitzureden …

Nach dem gleichnamigen Bestseller – mit Christoph Maria Herbst und Christiane Paul in den Hauptrollen.

DER FILM LÄUFT AM
Mittwoch, 15:00-16:45 Uhr, Saal 1
Mittwoch, 18:00-19:45 Uhr, Saal 3
Donnerstag, 10:00-11:45 Uhr, Saal 2
Donnerstag, 13:15-15:00 Uhr, Black Box

Fly

Tanzfilm | STUDIOCANAL GmbH

Originaltitel
Fly
Länge
111 min
Fassung
deutsch
FSK
6
Filmstart
14. Oktober 2021
Website

Regie
Katja von Garnier
Darsteller
Svenja Jung, Ben Wichert, Jasmin Tabatabai, Nicolette Krebitz, Katja Riemann

Die 20-jährige Bex (Svenja Jung) muss sich im Gefängnis durch ein Resozialisierungsprogramm kämpfen – leicht fällt das der provokativen Einzelgängerin nicht. Trainerin Ava (Jasmin Tabatabai) versucht, sie und die anderen „Resis“ mit ihrer Leidenschaft für den Tanz anzustecken und die bisherigen Einzelkämpfer als Gruppe für ein Dance-Battle fit zu machen. Während sich Bex langsam ihren Mitmenschen öffnet, fühlt sie sich vor allem zu Jay (Ben Wichert) hingezogen. Die „Resis“ gewinnen mehr und mehr an Zusammenhalt, doch dann wird Bex auf einen Schlag von ihrer traumatischen Vergangenheit eingeholt.

DER FILM LÄUFT AM
Mittwoch, 15:00-16:51 Uhr, Saal 10
Mittwoch, 17:45-19:36 Uhr, Saal 2
Donnerstag, 10:00-11:51 Uhr, Saal 3
Donnerstag, 13:15-15:06 Uhr, Saal 9

JGA

Komödie | LEONINE Studios

Originaltitel
JGA
Länge
120 min
Fassung
deutsch
FSK
tba
Filmstart
24. März 2022
Website
www.jga-derfilm.de
Regie
Alireza Golafshan
Darsteller
Luise Heyer, Taneshia Abt, Teresa Rizos, Dimitrij Schaad, Trystan Pütter, Axel Stein, Arnel Tači und Julia Hartmann

Jasmin, Gina und Anna wollen Spaß beim Junggesellinnenabschied auf Ibiza. Doch erst sagen die meisten Freundinnen wegen ihrer verschnupften Kinder ab und zur Krönung fällt auch die Braut aus, weil sie schwanger ist. Übrig bleiben die drei Singles, die den Junggesellenabschied dann eben ohne Braut fortsetzen wollen. Es könnte ein lustiges Wochenende werden, würden sie auf Ibiza nicht ausgerechnet in die Arme von Jasmins nie vergessenem Ex-Freund und seiner Entourage laufen, die ebenfalls einen JGA feiern. Um sich nicht die Blöße zu geben, gibt Jasmin sich als künftige Braut aus. So nehmen die Wirrungen ihren Lauf und Jasmins Reise zu sich selbst beginnt.

Eine Kinoparty mit großartigem Dialogwitz und viel Herz unter der Regie von Alireza Golafshan („Die Goldfische“).

DER FILM LÄUFT AM
Mittwoch, 15:00-17:00 Uhr, Saal 9
Mittwoch, 17:30-19:30 Uhr, Saal 7
Donnerstag, 10:15-12:15 Uhr, Saal 6
Donnerstag, 13:15-15:15 Uhr, Saal 5

Last Night in Soho

Psychothriller | Universal Pictures International Germany GmbH

Originaltitel
Last Night in Soho
Länge
117 min
Fassung
deutsch
FSK
16
Filmstart
11. November 2021
Website
facebook.com/LastNightinSohoDE
Regie
Edgar Wright
Darsteller
Anya Taylor-Joy, Thomasin McKenzie, Matt Smith, Terence Stamp, Diana Rigg

Vier Jahre nach seinem Oscar®-nominierten und von der Kritik gefeierten Action-Hit Baby Driver liefert Regisseur Edgar Wright den coolsten und geheimnisvollsten Psychothriller des Jahres ab: LAST NIGHT IN SOHO.

Die behütete Eloise (Thomasin McKenzie) zieht nach London, um Mode zu studieren. Mit dem Umzug in ihre Wohnung träumt sie sich immer öfter in den glitzernden Szenebezirk Soho der Swinging Sixties. Doch Traum und Realität scheinen mehr und mehr zu verschwimmen. In ihren Visionen trifft sie die faszinierende Sandy (Anya Taylor-Joy), die ein düsteres Geheimnis umgibt.

An der Seite von McKenzie (Jojo Rabbit) und Taylor-Joy (Das Damengambit) standen Matt Smith (The Crown) und Kult-Star Terence Stamp (Superman, Die Insel der besonderen Kinder) vor Wrights Kamera. Außerdem ist LAST NIGHT IN SOHO der letzte Film der legendären Diana Rigg (Game of Thrones, Mit Schirm, Charme und Melone), die im Herbst 2020 verstarb.

Das Drehbuch schrieb Wright gemeinsam mit der Oscar®-nominierten Krysty Wilson-Cairns (1917), für die Produktion zeichneten neben Wright und seiner Produktionspartnerin Nira Park auch Tim Bevan und Eric Fellner von der Produktionsfirma Working Title Films verantwortlich.

DER FILM LÄUFT AM
Mittwoch, 14:45-16:42 Uhr, Saal 6
Mittwoch, 17:30-19:27 Uhr, Saal 5
Donnerstag, 10:00-11:57 Uhr, Saal 4
Donnerstag, 13:00-14:57 Uhr, Saal 3

Meine schrecklich verwöhnte Familie

Komödie | Telepool, im Vertrieb von 24 Bilder

Originaltitel
Pourris gâtés
Länge
92 min
Fassung
deutsch
FSK
6
Filmstart
4. November 2021
Website
meineschrecklichverwöhntefamilie.de
Regie
Nicolas Cuche
Darsteller
Gérard Jugnot, Artus, Tom Leeb, Camille Lou, Louka Méliava, François Morel

Diesen Herbst wird es très chic und trop „verwöhnt”: mit MEINE SCHRECKLICH VERWÖHNTE FAMILIE ziehen jede Menge Humor, Esprit und französischer Sommerflair in die deutschen Kinos ein. In der Neuverfilmung der mexikanischen Hit-Komödie „Nosotros los Nobles” versucht der französische Millionär Francis Bartek (Gérard Jugnot), seinen verzogenen und mittlerweile erwachsenen Kindern eine Lektion fürs Leben zu erteilen: Damit sie endlich lernen, auf eigenen Beinen zu stehen und nicht mehr aus Papas Tasche zu leben, gibt er vor, pleite zu sein und von den Behörden gesucht zu werden. So sind – oh, mon dieu – plötzlich seine drei Sprösslinge Philippe (Artus), Stella (Camille Lou) und Alexandre (Louka Meliava) für das Wohl der Familie verantwortlich und müssen das allererste Mal in ihrem Leben selbst arbeiten. Charmant und mit viel Witz erzählt MEINE SCHRECKLICH VERWÖHNTE FAMILIE von den Hürden des Familienlebens und den Herausforderungen des (verspäteten) Erwachsenwerdens.

DER FILM LÄUFT AM
Mittwoch, 15:00-16:32 Uhr, Black Box
Mittwoch, 18:00-19:32 Uhr, Saal 9
Donnerstag, 10:15-11:47 Uhr, Saal 7
Donnerstag, 13:15-14:47 Uhr, Saal 6

Soulstrip

Drama | Mavie Films GmbH / Kinostar Filmverleih

Originaltitel
Soulstrip
Länge
84 min
Fassung
deutsch (auch als türkische Fassung buchbar)
FSK
12 (beantragt)
Filmstart
Anfang 2022
Website

Regie
Michael David Pate
Darsteller
Gizem Emre, Erkan Acar, Vladimir

Der Projektleiter Gabriel bezieht eine Suite im noblen „Hotel de Rome“. Schon am ersten Abend seines Aufenthalts bestellt er sich eine Escortdame aufs Zimmer. Doch zur Überraschung der attraktiven Mika will er nicht etwa mit ihr schlafen, sondern lediglich ein gutes Gespräch führen. Schnell stellen beide fest, dass ihr Gegenüber mit Schuldgefühlen und Ängsten zu kämpfen hat. Sie finden ineinander einen Gesprächspartner auf Augenhöhe — jemanden, der sie versteht und es beginnt ein Seelenstriptease der besonderen Art … Sie ahnt nicht, dass er insgeheim seinen Selbstmord plant.

DER FILM LÄUFT AM
Mittwoch, 14:45-16:08 Uhr, Saal 8
Donnerstag, 10:15-11:38 Uhr, Saal 8
Donnerstag, 13:15-14:38 Uhr, Saal 8

Änderungen vorbehalten.